Aktuell

"Zeit zum Sehen"

SWR Studio Trier
Hosenstraße 20
54290 Trier
Telefon 0651 978540
19. September - 15. November 2013
Vernissage 19. September, 18.00 Uhr

EVBK 2013

 

Offene Ateliers

Sa 21.09. / So 22.09. 14.00 - 19.00 Uhr



 

Europäische Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen - EVBK


Der KAISER-LOTHAR-PREIS wird verliehen an URSULA HÜLSEWIG

56. Jahresausstellung
13. Juli – 11. August 2012
täglich 9.30 – 18.00 Uhr
Abteigebäude Prüm
www.evbk.org

EVBK 2013

 



www.kunst-kultur-kyllburg.de

Eröffnung 3. Zyklus Kunststraße Kyllburg am 3. August 2013

Fragile Paradiese

Ursula Hülsewig – Aquarelle und Radierungen
Tobbi Knopp – Skulpturen und Assemblagen

3. August – 18. September 2013
Schaufenstergalerie VISTAMENTE, Kyllburg

Kontakt Christiane Hamann
chrihamann@galerie-am-pi.de

 

Center for Contemporary Printmaking, Connecticut, USA
9th International Miniature Print Competition 2013

June 2 - September 1, 2013
Opening reception, Sunday, June 2, 2013, 2-5 pm
www.contemprints.org

 

 

MINI PRINT INTERNATIONAL OF CADAQUÉS

Juni - September 2013, Cadaqués
Danach Galerie l'Etang d'Art, Bages, F
u.a.
www.miniprint.org



 

12th LESSEDRA WORLD ART PRINT ANUAL - MINI PRINT 2013
Lessedra Gallery, Sofia, Bulgarien

13. Juni - 31. August 2013
www.lessedra.com



 

±70/35
BBK-Ausstellung im Mainzer Rathaus

4. Mai - 22. Juni 2013
Vernissage Freitag, 3. Mai, 17 Uhr

Geht es hier etwa um Mathematik? Sind es Rechenaufgaben, deren Lösungen präsentiert werden? Mitnichten!
Kunstschaffende mit langem Berufleben und großer künstlerischer Erfahrung begeben sich in dieser Ausstellung in einen herausfordernden Kontext. Ein ausgesuchter Teil ihres Gesamtwerks ist den Positionen einer anderen, jungen Künstlergeneration gegenübergestellt. Entlang der Fragen „Was macht die Frische eines Kunstwerks aus?“, „Ist sie abhängig vom Lebensalter des Produzenten?“ und „Worin unterscheidet sich die Kunst junger Kolleginnen und Kollegen von jener der älteren?“ lädt sie ein, künstlerische Reibungen und Korrespondenzen unter ungewohntem Blickwinkel zu betrachten.

Quelle: Ausstellungsflyer